Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

8131-301 Moorkette von Peiting bis Wessobrunn (FFH-Gebiet)

Bundesland

Bayern

Region und Gebietsgröße

kontinentale Region
933,17 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
7120 Renaturierungsfähige degradierte Hochmoore
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
7220 Kalktuffquellen
7230 Kalkreiche Niedermoore
7110 Lebende Hochmoore
6230 Artenreiche Borstgrasrasen
6410 Pfeifengraswiesen
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
91D0 Moorwälder
3260 Fließgewässer mit flutender Wasservegetation

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Wirbellose Tiere Euphydryas aurinia, Lycaena helle, Maculinea nausithous

Beschreibung

Eine Kette von mehreren naturnahen, lebenden Hochmooren, zum Teil von Moorwald umgeben und durch Streuwiesen, Erlenauwald und andere oft kleinflächig vorhandene Lebensraumtypen wie Borstgrasrasen und Übergangsmoore miteinander verbunden


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2017).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 18.09.2019

 Artikel drucken