Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

8140-372 Chiemsee (FFH-Gebiet)

Bundesland

Bayern

Region und Gebietsgröße


8.141,32 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
7120 Renaturierungsfähige degradierte Hochmoore
7150 Torfmoor-Schlenken mit Schnabelbinsen-Gesellschaften
7210 Sümpfe und Röhrichte mit Schneide
7230 Kalkreiche Niedermoore
6410 Pfeifengraswiesen
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
6510 Magere Flachland-Mähwiesen
91D0 Moorwälder
91E0 Erlen-Eschen- und Weichholzauenwälder
9130 Waldmeister-Buchenwälder
3130 Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche Stillgewässer mit Strandlings- oder Zwergbinsen-Gesellschaften
3140 Nährstoffarme bis mäßig nährstoffreiche kalkhaltige Stillgewässer mit Armleuchteralgen
3150 Natürliche und naturnahe nährstoffreiche Stillgewässer mit Laichkraut- oder Froschbiss-Gesellschaften

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname
Säugetiere Myotis emarginatus, Myotis myotis, Rhinolophus hipposideros
Amphibien / Reptilien Bombina variegata
Fische Aspius aspius, Chalcalburnus chalcoides mento, Cottus gobio, Rutilus frisii meidingeri, Rutilus pigus virgo
Wirbellose Tiere Glaucopsyche nausithous, Maculinea teleius
Pflanzen Apium repens, Dicranum viride, Gladiolus palustris, Liparis loeselii

Beschreibung

Großer, bis über 70 m tiefer Voralpensee eiszeitlichen Ursprungs mit anschließenden ausgedehnten Verlandungs- und Vermoorungsflächen.


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2017).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 05.06.2018

 Artikel drucken