Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Steckbriefe der Natura 2000 Gebiete

8526-302 Piesenkopfmoore (FFH-Gebiet)

Bundesland

Bayern

Region und Gebietsgröße

alpine Region
781,49 ha

Lebensraumtypen

Lebensraumtypen
Code Bezeichnung
7140 Übergangs- und Schwingrasenmoore
7150 Torfmoor-Schlenken mit Schnabelbinsen-Gesellschaften
7220 Kalktuffquellen
7230 Kalkreiche Niedermoore
7240 Alpine Pionierformationen auf Schwemmböden
7110 Lebende Hochmoore
6150 Boreo-alpines Grasland auf Silikatböden
6170 Alpine und subalpine Kalkrasen
6430 Feuchte Hochstaudenfluren
9180 Schlucht- und Hangmischwälder
91D0 Moorwälder
9410 Montane bis alpine bodensaure Fichtenwälder
9140 Subalpine Bergahorn-Buchenwälder
4060 Alpine und boreale Heiden

Arten Anhang II

Arten Anhang II
Gruppe Artname

Beschreibung

Kaum erschlossene Hochlagenmoor- und Dolinenlandschaft der westlichen Allgäuer Alpen mit Hoch- und Übergangsmooren, Davallseggenrieden, Borstgrasrasen, Zwergstrauchheiden, Rieselfluren, bewirtschafteten und aufgelassenen Alpen


neue Suche

Quelle:

Nach Angaben der an die EU übermittelten Standarddatenbögen Deutschlands (Stand: 2018).
Aus besonderen Schutzgründen enthalten die zur Veröffentlichung freigegebenen Daten keine Angaben zu sensiblen Arten.

Recherche-Hilfe zur Natura 2000-Datenbank

Recherche von Gebietssteckbriefen Natura 2000

Letzte Änderung: 18.09.2019

 Artikel drucken