Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Hammeniederung

Lage:

Niedersachsen


Naturraum:

Hamme-Oste-Niederung und Wesermarschen


Fläche:

2.715 Hektar Kerngebiet


Projektbeschreibung:

Hammeniederung

Das Projektgebiet ist ein feuchter und gewässerreicher Niederungsraum mit Flussläufen, Altarmen, Kolken, zahlreichen miteinander vernetzten Gräben und Kanälen sowie einem klein-flächigen Vorkommen von Hochmoorvegetation. Das Gebiet umfasst im abgegrenzten Flussabschnitt nahezu den vollständigen Überschwemmungsbereich der Hamme und ist Bestandteil der ausgewiesenen EU-Vogelschutzgebiete "Untere Hammeniederung" und "Hammeniederung mit 'Breites Wasser'".

Zu den schützenswerten Arten zählen v.a. die der Avifauna wie Wiesenweihe, Wachtelkönig, Bekassine, Uferschnepfe, Schilfrohrsänger, Knäckente und Sumpfohreule sowie vom Aussterben bedrohte Libellenarten (Grüne Mosaikjungfer, Hochmoor-Mosaikjungfer, Späte Adonislibelle).

Gefährdungen sind Veränderungen des Wasserhaushaltes und eine zunehmend intensivere landwirtschaftliche Nutzung. Hauptziel des Projektes ist es daher, das Gebiet als großräumiges, durch extensive Grünlandnutzung charakterisiertes offenes Niederungsgebiet zu sichern und weiterzuentwickeln. Um dieses Ziel zu erreichen, ist vor allem der Ankauf von Flächen in größerem Umfang vorgesehen. Ein wichtiger Schwerpunkt des Projektes ist die Kooperation mit der Wasserwirtschaft, um eine räumliche und zeitliche Ausdehnung der Überschwemmungen zu ermöglichen. Darüber hinaus sollen als biotoplenkende Maßnahmen z.B. Uferbefestigungen zurückgebaut, Altarme wiederhergestellt und ein Besucherlenkungskonzept umgesetzt werden.


Förderzeitraum:

1995 bis 2009


Finanzvolumen:

16,23 Mio. Euro


Projektträger:

Landkreis Osterholz
Osterholzer Straße 23
27711 Osterholz-Scharmbeck

Tel.: 04791 / 930-570, Fax: 04791 / 930-11570

e-Mail


Projektförderer:

BMU, Land Niedersachsen und Landkreis Osterholz


Ansprechpartnerin im BfN:

Dr. Ulla Steer FG II 2.3


Weitere Informationen:

Natur und Landschaft, Jahrgang 73 (1998) Heft 7/8, 312 - 319 (Bestellhinweise)

...mehr im Internet


Naturschutzgroßprojekte im Internationalen Jahr der Biodiversität

Letzte Änderung: 31.05.2010

 Artikel drucken