Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

BfN Schriften 493 - Biologische Vielfalt und Naturschutz im Förderprogramm Stadtumbau

Das Gutachten erkundet am Beispiel der Stadtumbauprogramme Ost und West inwiefern die Ziele von Naturschutz und Landschaftspflege im Rahmen der integrierten Stadtentwicklung verankert sind und gibt Empfehlungen zur besseren Integration der biologischen Vielfalt in die Städtebauförderung.
Autor/Autorin
Stefanie Rößler, Elisa Böhme, Linda Klimmer und Martin Stumpler
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2018
Heft Nr.
Skript 493
Sprache
Deutsch
Seiten
264
ISBN
978-3-89624-230-3
DOI
10.19217/skr493

Beschreibung

Der Umbau unserer Städte verläuft vor dem Hintergrund baukulturelle, sozialer, ökonomischer, energiepolitischer, aber auch ökologischer Aspekte. Um diesen Herausforderungen adäquat begegnen zu können, können umfangreiche Mittel der Städtebauförderung in Anspruch genommen werden. Insbesondere im Rahmen der Förderprogramme Stadtumbau Ost und West werden Freiraumaspekte thematisiert, etwa die Schaffung neuer Grünflächen, welche Schnittstellen zu den Zielen des Naturschutzes im besiedelten Bereich aufweisen.

Bezug über Bundesamt für Naturschutz, Außenstelle Leipzig, Alte Messe 6, D-04103 Leipzig, E-Mail: pbox-bfn-leipzig@bfn.de.

Zurück nach oben