Öffnet eine externe Seite Link zur Startseite

Bundesamt für Naturschutz

BfN Schriften 534 - Ermittlung und Bewertung kumulativer Beeinträchtigungen im Rahmen naturschutzfachlicher Prüfinstrumente

Bei der Planung und der Genehmigung von Projekten sind insbesondere bei Betroffenheit von Erhaltungszielen von Natura 2000-Gebieten, aber auch im Rahmen anderweitiger Umweltprüfungen auch Wirkungen anderer Pläne und Projekte zu berücksichtigen. In der Praxis bestehen Unsicherheiten bezüglich der notwendigen Inhalte und der methodischen Schritte bei der Ermittlung und Bewertung der kumulativ auftretenden Beeinträchtigungen.
Autor/Autorin
Rudolf Uhl, Holger Runge und Marcus Lau
Herausgeber/Herausgeberin
Bundesamt für Naturschutz
Publikationsjahr
2019
Heft Nr.
534
Sprache
Deutsch
Seiten
190
ISBN
978-3-89624-271-6
DOI
10.19217/skr534

Beschreibung

Zentrales Ziel des Forschungsvorhabens ist es entsprechend der Leistungsbeschreibung des BfN, diese Unsicherheiten abzubauen und konkrete Handlungshinweise für die Praxis zu erarbeiten.

Zurück nach oben