Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Beschlüsse der 18. CITES Vertragsstaatenkonferenz für jagdrelevante Arten

Folgende jagdrelevante Art wurde  neu in den Anhang II CITES aufgenommen:

  • Giraffa camelopardalis (Giraffe)

Für folgende Arten wurde eine Null-Quote für Ausfuhren zu kommerziellen Zwecken beschlossen:

  • Saiga tatarica ( Saiga Antilope)

  • Saiga borealis ( Mongolische Saiga)

Diese Änderungen treten 90 Tage nach Verabschiedung am 26.11.2019 völkerrechtlich in Kraft. Für die Europäische Union erlangen diese Änderungen erst mit Veröffentlichung der geänderten Anhänge der VO(EG) 338/97 Rechtskraft. Das Datum kann noch nicht angegeben werden. Bis dahin gilt der gegenwärtige Rechtsstand unverändert weiter.

Die Einfuhrbestimmungen für Jagdtrophäen von Arten des Anhangs B der VO(EG) 338/97 zum persönlichen Gebrauch finden Sie hier.

Bisherige Bezeichnung (Schutzstatus)Gültige Bezeichnung ab 26.11.2019 (Schutzstatus)Deutscher Name
Ovis ammon nigrimontana (I/A)Ovis nigrimontana (I/A)Karatau Argali

Letzte Änderung: 12.09.2019

 Artikel drucken