Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Entwicklung von Auenwald und Grünland (Berkelaue)

Förderschwerpunkt:

Biotope schützen: Erhaltung, Wiederherstellung und Vernetzung wertvoller Lebensräume


Ort:

Berkelaue zwischen Stadtlohn und Vreden, Kreis Borken, Nordrhein-Westfalen


Laufzeit:

10/1988 - 12/1995 (Hauptvorhaben)

01/1993 - 12/ 2002 (Wissenschaftliche Begleitung)


Kurzbeschreibung:

In dem Vorhaben wurden die Projektziele

  • eigendynamische Entwicklung eines Tieflandflusses,
  • natürliche Entwicklung der Aue
  • Erhaltung und Entwicklung von auentypischem Extensivgrünland und
  • Verwirklichung eines Schrittes zum Aufbau eines Biotopverbundes entlang der gesamten Berkel verfolgt.

Der Schwerpunkt des Konzeptes lag bei der unterschiedlichen Entwicklung von Auenwäldern entweder durch völlig unbeeinflusste Sukzession, durch Sukzession mit "Starthilfe" mittels truppweisen Einbringens von Gehölzen der potentiellen natürlichen Vegetation oder durch Anlage von geeigneten Flächen für Gehölzkeimung.

Maßnahmen waren u.a. Grunderwerb, Aufhebung bestehender Dränanlagen, Anpflanzungen.

Die wissenschaftliche Begleitung untersuchte Flora, Vegetation, Vögel, Amphibien, Fische, Laufkäfer, Großschmetterlinge, Libellen und Heuschrecken.


Projektträger:

Kreis Borken (Hauptvorhaben und wissenschaftliche Begleitung)
Burloer Str. 93
46325 Borken


Fachbetreuer im BfN:

Eckhard Peters FG II 3.2


Projektförderer:

BfN, Land Nordrhein-Westfalen, Kreis Borken


Finanzvolumen:

4.840 TEuro


Weitere Informationen:

Hübner, Th. & Pavlovic, P. (1998): Die Berkelaue zwischen Stadtlohn und Vreden - Ort eines Erprobungs- und Entwicklungsvorhabens. - In: BfN (Hrsg.): Fortschritte für Naturschutz und Landschaftspflege an Wasserläufen. - Angewandte Landschaftsökologie 23: 109-128. (Bestellhinweise)

Brockmann-Scherwaß, U.; Bücking, T.; Fritze, M.-A.; Heimann, R.; Hübner, T.; Krechtel, R.; Pavlovic, P. & Scherwaß, R. (2007): Renaturierung der Berkelaue. Ergebnisse eines Erprobungs- und Entwicklungsvorhabens im Kreis Borken. Naturschutz und Biologische Vielfalt 45. 250 S. (Bestellhinweise)


Letzte Änderung: 02.01.2006

 Artikel drucken