Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

30203 Münster-Maibach-Schwelle und Usinger Becken


Landschaftstyp:

3.1 Gehölz- bzw. waldreiche Kulturlandschaft



Großlandschaft:

Deutsche Mittelgebirgsschwelle



Fläche:

110 km²



Beschreibung:

Den Hauptteil der Landschaft bildet das vorwiegend landwirtschaftlich genutzte und von bewaldeten Höhen umrahmte Usinger Becken in 260 bis 360 m ü. NN. Den Norden des Beckens entwässert die Usa mit ihren Nebenbächen, den Süden der Erlenbach. Beide Flüsse trennt eine Wasserscheide. Nördlich der Usa bilden sich breite Rücken und tiefe Täler heraus, südlich dagegen von Muldentälern mit sanft geneigten Hängen getrennte langgezogene Riedel. Das vom Erlenbach durchflossene Gebiet stellt eine flache, ungegliederte Wanne dar, die sanft zu den Rändern ansteigt. Den Untergrund bilden devonische Gesteine, die teilweise von Löss bedeckt sind. Es herrschen tonig-lehmige Böden vor. Im Nordosten wird das Usinger Becken von der weitgehend bewaldeten Münster-Maibach-Schwelle begrenzt, die mit sanften Hängen zum Usinger Becken abfällt. Die Usa durchbricht den Rücken in einem Wiesental mit steilen Hängen. Der Untergrund besteht aus Tonschiefern mit einigen Kalkvorkommen, der feinsandige, teils grusig-steinige Lehmböden trägt.
Die Münster-Maibach-Schwelle und der zentrale Teil des Usinger Beckens sind überwiegend von Wäldern mit hohem Laubholzanteil bestanden. Die Täler der Landschaft werden als Grünland genutzt, die anderen Offenlandflächen als intensives Ackerland.
Es liegen einige kleine FFH-Gebiete und zwei NSG in der Landschaft. Einige größere Gebiete der Landschaft sind als Gebiete zum Schutz wertvoller Biotope im Landschaftsrahmenplan ausgewiesen. Der Anteil ausgewiesener Schutzgebiet ist gering, jedoch sind größere Abschnitte naturnaher Wälder als national bedeutsamer Flächen für den Biotopverbund erfasst worden.



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 1,28 %
Vogelschutzgebiete 0 %
Naturschutzgebiete 0,74 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 0 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 2,02 %


Abgrenzung der Landschaft 'Münster-Maibach-Schwelle und Usinger Becken' (30203)

Abgrenzung der Landschaft "Münster-Maibach-Schwelle und Usinger Becken" (30203)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken