Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Landschaftssteckbrief

64102 Schmarloh


Landschaftstyp:

2.8 Andere waldreiche Landschaft



Großlandschaft:

Norddeutsches Tiefland



Fläche:

654 km²



Beschreibung:

Im Südosten der Südheide liegt der Schmarloh, der sich durch das weitgehende Fehlen von Heideflächen sowie durch große zusammenhängende Nadelforste abgrenzt. Zwischen Eschede und Celle befinden sich noch ein Heidegebiet und mehrere Hochmoore. Im südlichen Teil des Schmarloh fehlen die großen zusammenhängenden Forste. Größere Wälder befinden sich hier in erster Linie in den Bachtälern. Die dominierenden Ackerflächen werden jedoch durch viele kleine Wälder unterbrochen. Hierdurch wirkt die ebene Landschaft sehr abwechslungsreich. Die Quellbäche Luhe und Lachte, die zur Aller ziehen, werden von ausgedehnten Mischwäldern begleitet, ansonsten dominieren Nadelforste das Landschaftsbild.
Im überwiegenden Teil der Landschaft wird Landwirtschaft betrieben. Auch die Forstwirtschaft nimmt, besonders im Norden, eine wichtige Stellung ein.
Das große System aus den Bächen Aschau, Lachte und Lutter mit ihren Nebenbächen, ist als FFH-Gebiet gemeldet, die Lachte ist zusätzlich NSG. Die nördlich Eschede gelegenen Aschauteiche sind als SPA-Gebiet ausgewiesen. Das "Bornriedmoor" und das "Breite Moor" sind sowohl NSG als auch FFH-Gebiete. Östlich von Steinhorst befinden sich Brutgebiete nationaler Bedeutung. Der gesamte Schutzgebietsanteil liegt dennoch lediglich im Bereich des Bundesdurchschnitts.



Schutzgebietsanteile
(% Gesamtlandschaftsfläche, Stand 2010)
FFH-Gebiete 8,22 %
Vogelschutzgebiete 7,23 %
Naturschutzgebiete 5,97 %
Nationalparke 0 %
sonst. Schutzgebiete 3,68 %
Effektiver Schutzgebietsanteil 14,35 %


Abgrenzung der Landschaft 'Schmarloh' (64102)

Abgrenzung der Landschaft "Schmarloh" (64102)
Kartengrundlage: (c) GeoBasis-DE / BKG 2007


Vorschläge für Ergänzungen oder Korrekturen zur vorliegenden Landschaftsbeschreibung bitten wir uns mitzuteilen.
Diesen Steckbrief kommentieren

Letzte Änderung: 01.03.2012

 Artikel drucken