Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



BirdLife

BirdLife und BfN vertiefen Zusammenarbeit

BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel und die Geschäftsführerin von Birdlife International, Patricia Zurita, unterzeichneten das Partnerschaftsübereinkommen. (Foto: U. Euler)

Bonn, 24  April, 2019

Eine engere Zusammenarbeit haben die Leiterin der weltweit agierenden Naturschutzorganisation BirdLife International, Patricia Zurita, und BfN-Präsidentin Prof. Beate Jessel am 24. April 2019 in Bonn vereinbart. Vor allem bei der Stärkung von Naturschutzverbänden in Osteuropa und Zentralasien wollen BfN und BirdLife künftig enger kooperieren. Darüber hinaus stimmen sich die beiden Organisationen noch enger ab bei dem Monitoring von Vögeln und dem Vogelschutz, insbesondere im Rahmen des Afrikanisch-eurasischen Wasservogelabkommens der Konvention über wandernde Tierarten.