Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Quantität der Parameter

Häufig werden vornehmlich die Parameter des Störreizes und der Störwirkung erfasst und hierbei auch die, die leicht zu untersuchen sind.

"Ein großer Teil der Arbeiten zeigte lediglich auf, dass Vögel auf menschliche Aktivitäten reagieren (durch Flucht, Änderungen in der Raumnutzung usw.), aber nicht welche Auswirkungen dies auf ihre Energiebilanz, Überlebensrate, Fortpflanzung oder andere Parameter hatte, die sich letztendlich auf der Ebene der Population auswirken könnten"

(KELLER 1995, 13; siehe Publikationen).

Problematisch wird die Unvollständigkeit der Parameter dann, wenn aus der Untersuchung Analogieschlüsse gezogen werden, z.B. wenn eine in einem bestimmten Gebiet ermittelte Fluchtdistanz auf ein anderes Gebiet übertragen und dabei spezifische Rahmenbedingungen außer acht gelassen werden, da sie in der Untersuchung ungenannt bleiben.

Letzte Änderung: 02.01.2006

 Artikel drucken